MACtreff IX im September 2015

Hallo!

MACtreff No. IX im Jahr 2015:
Hiermit lade ich ganz herzlich alle Mitglieder des MAC e.V. und Apple-Begeisterten, zum MACtreff September 2015, in und um Hamburg, ein.

Auch diesmal treffen wir uns im „Laufauf“, dem Auflauf-Restaurant, Kattrepel 2, 20095 Hamburg -> http://www.laufauf.de <-.

Themen des Abends:

Was wird uns Apple heute neues bescheren? Gerüchte, Vermutungen und Tatsachen …

Die Präsentation von Protonet wird zu einem späteren Zeitpunkt (hoffentlich) stattfinden.
Kurzfristige Angebote für Gastbeiträge sind, wie immer, ganz herzlich willkommen!
Eine kurze Vorabinfo wäre nett.

Ein UMTS zu WLAN-Gateway bringe ich mit.

Wann: Am kommenden Mittwoch, 9. September 2015, 19:00 Uhr

Bis dann, wir sehen uns im „Laufauf“!

Klaus W. Brandt


Klaus W. Brandt – MAC e.V. MACtreff-Leiter Hamburg –
– eMail: brandt@mac-ev.de –
—————————————

Wie kommt man zum Restaurant „Laufauf“, Kattrepel 2, 20095 Hamburg?
Mit Bus und Bahn:
Mit der Hochbahn: U1 bis „Meßberg“, von dort zu Fuß über Klingberg, Hopfensack, Kattrepelsbrücke bis Kattrepel 2. Strecke: 250 m.
Mit dem Bus: Linie M3, 5, 6, 109, 112, jeweils bis zur Haltestelle „Gerhard-Hauptmann-Platz“, von dort zu Fuß über Ida-Ehra-Platz, die Steinstraße überqueren und weiter über Kattrepel, Richtung Speicherstadt, bis Kattrepel 2, Strecke: 270 m.

Mit dem Auto oder Motorrad:
Von Süden: Richtung Hamburg City/Stadtmitte, B4, Willy-Brandt-Straße, bis Meßberg, in Klingberg abbiegen, weiter über Hopfensack, Kattrepelbrücke bis Kattrepel 2.
von Norden: Richtung Hamburg City/Stadtmitte, Hauptbahnhof, Steinstraße -> Speersort -> Domstraße, links abbiegen in Alter Fischmarkt, erste links in Schopenstehl abbiegen -> Kattrepel 2. Achtung, ein Abbiegen von der Steinstraße direkt in den Kattrepel ist nicht erlaubt!-

Die Parkplätze sollten sich in der Nähe hoffentlich finden lassen. Achtung: Dort werden Parkgebühren bis 20 Uhr erhoben, was auch kontrolliert wird!
Aber mit öffentlichen Verkehrsmittel oder dem Zweirad kommt man wahrscheinlich näher und besser an’s Ziel.

Wem ein Bild / Stadtplan mehr sagt als tausend Worte, dem sei
http://www.openstreetmap.de/karte.html – dann einfach „Restaurant Laufauf, Hamburg“ eingeben –
empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.